Führungsstile – alles was Fachwirte für die Prüfung wissen müssen!​

Der Themenkomplex „Führungsstile“ ist für die IHK-Fachwirtprüfung sehr relevant. Sowohl in der Prüfung der wirtschaftsbezogenen Qualifikationen, als auch der Prüfung der handlungsspezifischen Qualifikationen finden sich hier häufig Fragen.
Welche Arten von Führungsstilen unterscheiden wir?

Grundsätzlich unterscheiden wir dabei zwischen eindimensionalen, zweidimensionalen und mehrdimensionalen Führungsstilen.

Eindimensionale Führungsstile
  • Der Traditionelle Führungsstil
  • Der Bürokratische Führungsstil
  • Der Kooperative Führungsstil
  • Der Laissez-Faire Führungsstil

Der Themenkomplex „Führungsstile“ ist für die IHK-Fachwirtprüfung sehr relevant. Sowohl in der Prüfung der wirtschaftsbezogenen Qualifikationen, als auch der Prüfung der handlungsspezifischen Qualifikationen finden sich hier häufig Fragen.
Welche Arten von Führungsstilen unterscheiden wir?

Grundsätzlich unterscheiden wir dabei zwischen eindimensionalen, zweidimensionalen und mehrdimensionalen Führungsstilen.

Eindimensionale Führungsstile
  • Der Traditionelle Führungsstil
  • Der Bürokratische Führungsstil
  • Der Kooperative Führungsstil
  • Der Laissez-Faire Führungsstil
Wirtschaftsfachwirt werden?

Holen Sie sich jetzt Ihre kostenlose 5-Schritte-Anleitung!

Mehrdimensionale Führungsstile

Zweidimensional ist das sogenannte Verhaltensgitter nach Blake & Mouton. Hier wird auf einer Achse die Mitarbeiterorientierung einer Führungskraft auf einer Skala von 1-9 bewertet und auf einer anderen Achse, wie Leistungs- bzw. Ergebnisorientiert die Führungskraft ist. So können Führungskräfte z.B. sehr mitarbeiter- aber kaum Leistungsorientiert sein und umgekehrt. Erstrebenswert ist also eine Führungskraft, die sowohl sehr mitarbeiter- aber eben auch sehr leistungsorientiert ist.

Dreidimensional ist der situative Führungsstil bei dem die Führungskraft je nach Situation und Reifegrad ihre Art zu führen anpasst. Sind Mitarbeiter zum Beispiel eher unreif, muss man Ihnen mehr direkte Anweisungen geben. Sind Mitarbeiter sehr reif und fähig zum eigenverantwortlichen Arbeiten, dann sollte man Ihnen wichtige Aufgaben übertragen und so weiter.

Damit Sie alle prüfungsrelevanten Inhalte möglichst einfach erklärt bekommen, habe ich ein Video angefertigt, dass Ihnen Stück für Stück die wichtigsten Führungsstile nahebringen soll.  Sollten dabei noch Fragen offen bleiben, freue ich mich auf Kommentare unter dem YouTube-Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier finden Sie meinen staatlich anerkannten Fernlehrgang, in dem Sie alles lernen, was für die Prüfung wichtig ist: https://zumfachwirt.de/fernlehrgang-wirtschaftsfachwirt/

Falls Sie gerade kurz vor der Prüfung stehen, empfehle ich Ihnen mein kostenloses Webinar zu den häufigsten Prüfungsfragen. Hier gehe ich in anderthalb Stunden einige der am häufigsten gestellten Prüfungsfragen aus den Bereichen Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung mit Ihnen durch und nutze stets einfache Beispiele, um alles zu erklären. Sie finden es unter folgendem Link: www.zumfachwirt.de/webinar

Viel Erfolg bei Ihrer Prüfungsvorbereitung wünscht Ihnen

Jasper Quast

Wirtschaftsfachwirt werden?

Holen Sie sich jetzt Ihre kostenlose 5-Schritte-Anleitung!

  • Die 5-Schritte-Anleitung als PDF-Skript
  • 5 E-Mails inkl. Videos zu allen Schritten
  • Die Geschichte einer Kursteilnehmerin von ZumFachwirt

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.