Entscheidungsmatrix & Nutzerwertanalyse –
einfach erklärt!

Die Entscheidungsmatrix und die Nutzwertanalyse sind besonders aus der Prüfung der Handlungsspezifischen Qualifikationen nicht mehr wegzudenken. 

Beides sind Instrumente um Entscheidungen zu treffen und verschiedene Alternativen zu bewerten. Der Hauptunterschied zwischen beiden ist, dass bei der Nutzwertanalyse einzelne Kriterien Gewichten werden.

Da man beide Instrumente nicht gut durch reines Lesen lernen kann, starten wir mit zwei Grafiken, die Ihnen sowohl eine Entscheidungsmatrix, als auch eine Nutzwertanalyse zeigen, bevor Sie sich das entsprechende Video, das unten verlinkt ist anschauen, in dem Ihnen die Entscheidungsmatrix und Nutzwertanalyse anhand einfacher Beispiele erklärt wird. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kostenloses Webinar zu den häufigsten Prüfungsfragen für Fachwirte:

zumfachwirt.de/pruefungsfragen

Mindmap für Unternehmensführung ➽ zumfachwirt.de/mindmapuf

Kompletter Online Kurs Unternehmensführung ➽ zumfachwirt.de

Ich helfe Ihnen dabei, sich optimal auf die Prüfung vorzubereiten! Ein erster Schritt ist es, sich aktiv im Internet Quellen herauszusuchen und Eigeninitiative zu zeigen. Genau das haben Sie hiermit getan. Super!

Sollten Sie Fragen zu dem Angebot auf zumfachwirt.de haben, schreiben Sie mir gern eine Nachricht via WhatsApp oder an info@zumfachwirt.de!

Wirtschaftsfachwirt werden?

Holen Sie sich jetzt Ihre kostenlose 5-Schritte-Anleitung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Suche